Herzlich willkommen bei unserer Heilige Birma Zucht Liwifee aus Vorarlberg


Hier finden Sie Informationen über die Fellnasen, die bei uns wohnen, über uns, unsere Zucht und unsere Ziele.

Wir leben mit unseren fünf einzigartigen Birmakatzen in Österreich, im Dreiländereck, zwischen der Schweiz und Deutschland, mit zahlreichen Möglichkeiten zum Wandern und Skifahren, ganz in der Nähe vom Bodensee.

Heilige Birma

 

Die Heiligen Birma ist eine ganz besondere Katze. Ihr Charme und Ihr Charakter sind einzigartig. Sie ist kontaktfreudig, lebhaft, verspielt, anhänglich, intelligent, treu und neugierig. Sie ist für jeden Streich zu haben und liebt es ihre Zeit mit ihren Liebingsmenschen zu verbringen. Mit Kindern und mit anderen Tieren kommt sie ausgezeichnet aus. Sie wird zum Familienmitglied, das keine Veranstaltung verpasst ;-))

 

Doch auch ihr Erscheinungsbild ist bezaubernd. Alles ist bei dieser Katze harmonisch: symmetrische Points auf heller Haut, weiße Handschuhe auf dunklen Pfoten, ein ungewöhnlich leichter und seidiger Fellmantel, der um den Hals länger wird und ein Schwanz, der wie eine leichte, voluminöse Feder aussieht. Wie eine Elfe aus einer anderen Welt.

 



Zwingername Liwifee

Die Birma Katze ist nicht nur eine Katze, die Birma ist eine geheimnisvolle weiße Fee. Daher entstand der Zwingername Liwifee als Akronym aus den Worten Little White Fay(Fee).

Seit 2015 sind wir Vereinsmitglied beim KKÖ, Katzenfreunde Österreich, einem FIFE Unterverein.

Sehr gut gefällt mir, dass dieser Verein sehr viel Wert auf die Gesundheit der Katzen legt. Vor jeder Deckung muss ein ausführliches Gesundheitszeugnis der Elterntiere vorgelegt werden. Auch die Jungtiere müssen nachweislich vom Tierarzt gründlich durchgecheckt werden. So können gleich von vornherein Erbfehler ausgeschlossen werden und der neue Katzenbesitzer kann sich sicher sein ein gesundes Kätzchen zu bekommen. 

Zuchtziel

Unser Ziel ist es, unseren Beitrag zur Selektion und Verbesserung dieser wunderschönen Rasse zu leisten.

Unsere Zuchtkatzen werden mit Sorgfalt ausgewählt,  wenn es soweit ist, sorgen wir dafür, dass unsere Kitten mit sehr viel Liebe aufgezogen werden.

Wir verstehen das Züchten nicht als bloßes „Vermehren“. Unser Ziel ist es, charakterstarke und gesunde Tiere mit ausgeglichenem Wesen zu züchten, die dem internationalen Birma-Standard entsprechen.

 

Damit jedes Kitten mit viel Liebe und Zuwendung aufwachsen kann, haben wir nur von Zeit zu Zeit Babykätzchen abzugeben.

 

Meine Qualifikation

Ich bin mit Katzen aufgewachsen. Unsere erste Katze war eine wunderschöne dreifärbige Perserkatze namens Nina. Nach einigen Jahren kam unsere Lea dazu. 

Während meines Studiums in Innsbruck haben meine Eltern nach und nach die Birmas Anuschka, Padisha und Fuchur adoptiert und mit der heiligen Birma Zucht begonnen. Ich war an jedem freien Wochenende bei den Katzen und war mit Leib und Seele dabei.

Seit 2014 sind die Birmas zu uns, meinem Freund Pascal und mir gezogen. Sie haben sich sehr schnell eingelebt. Da Birmas außergewöhnlich menschen-bezogen sind, gewöhnen sie sich schnell an eine neue Umgebung, wenn der Menschenfreund mit umzieht. 

 

Seit Anfang 2017 mache ich die Ausbildung zur Dipl. Verhaltensberaterin für Katzen. Ich möchte durch diese Ausbildung die neuen Katzeneltern noch besser bei der Adoption unterstützen und bei zukünftigen Fragen, die das kätzische Familienmitglied betreffen, beraten können.